Aller au contenu

Das Finanzministerium hat Ende 2021 ein neues Rundschreiben zum Thema Forschung und Entwicklung veröffentlicht, in dem die Beantragung der Forschungszulage erläutert wird. Laut Angaben auf der Webseite des Finanzministeriums sollen diese Steueranreize Deutschland als Investitionsstandort etablieren und die FuE-Aktivitäten aller Unternehmen ankurbeln.

Rückblick auf die Voraussetzungen für die Bewilligung der Forschungszulage

Die Forschungszulage steht allen in Deutschland ansässigen Unternehmen offen, sofern sie nicht von der Steuer befreit sind. Die Unternehmen müssen ungeachtet ihrer Ertragslage körperschaftsteuerpflichtig sein.

Unternehmen, die seit dem 1. Januar 2020 mit der Durchführung von FuE-Projekten begonnen haben, können die Zulage bereits beantragen. Da diese Zulage für Sie noch neu ist, begleiten wir Sie gerne bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen für das Finanzamt.BSFZ-Forschungszulage

Gemeinsam legen wir fest, was als Grundlagenforschung, industrielle Forschung oder experimentelle Entwicklung einzustufen ist, sodass Sie maximal von der Zulage profitieren. Um die Höhe Ihrer Zulage zu ermitteln, stützen wir uns auf die förderfähigen Aufwendungen, die im Rahmen des FuE-Projekts getätigt wurden.

Die Beantragung der Forschungszulage. Erläuterungen des Finanzministeriums

Das Finanzministerium weist darauf hin, dass der Zeitaufwand jedes einzelnen Mitarbeitenden für seine FuE-Aufgaben exakt erfasst werden muss. Diese Arbeitszeiterfassung muss für die Verwaltungsbehörden klar verständlich und nachvollziehbar sein.

Vor Beantragung der Forschungszulage muss die Förderfähigkeit des Projekts von der BSFZ (Bescheinigungsstelle Forschungszulage) bescheinigt werden. Die Beantragung erfolgt ausschließlich über das BFSZ-Portal. Ein Unternehmen legitimiert sich gegenüber der BSFZ anhand seiner ELSTER-Zertifikate. Sofern Sie noch nicht über ein ELSTER-Zertifikat verfügen, können Sie dieses online im ELSTER-Portal anfordern.

Anschließend wird Ihr Antrag an das zuständige Finanzamt weitergeleitet. In einem Antrag können mehrere FuE-Projekte enthalten sein. Sie können darüber hinaus noch weitere Fördermittel für Ihr Projekt beantragen. Wir unterstützen Sie bei der Beantragung aller in Frage kommenden Fördermittel. Bitte kontaktieren Sie uns zwecks Prüfung der Zulagefähigkeit Ihres Projekts über das entsprechende Formular auf unserer Website. Wir sind Ihnen gerne bei der Finanzierung Ihrer FuE-Projekte behilflich.

Scroll to top